Der Aufbau des Equipments

Alle, die schon einmal Plattenspieler und Mischpult aufgebaut haben können direkt zum nächsten Schritt übergehen. Hier erklären wir Anfängern, die ihr neues Equipment in den Händen halten, wie sie es aufbauen sollen.

Wir gehen von folgendem Equipment aus: 2 Plattenspieler, Mischpult, Kopfhörer, Soundanlage (eine kleine reicht völlig)

Schritt 1
Such Dir einen Tisch oder bau Dir aus einer Platte einen Aufbau worauf Du Dein Equipment aufbauen kannst. Wenn Du Dir nicht sicher bist ob der Platz ausreicht, mess vorher beide Plattenspieler und das Mischpult der Länge und Breite nach und zähl dies jeweils zusammen. Wenn möglich solltest Du die Höhe varrieren können – und zwar so das Du aufrecht stehen kannst. Wenn Du dich beim DJing ständig runterbeugen musst belastest Du Deinen Rücken.

Auf diesem Tisch platzierst Du nun: Plattenspieler 1 – Mischpult – Plattenspieler 2

Schritt 2
Nun musst Du alles miteinander verbinden. Schau hierzu auf die Rückseite Deines Mischpultes. In der Regel ist alles gut beschriftet, so dass Du Dich schnell zurecht findest. Nun musst Du den Master Ausgang mit der Soundanlage verbinden (AUX, AV oder ähnliches). Hierzu brauchst Du ein Cinch-Kabel. Phono 1 verbinden wir nun mit Plattenspieler 1 und Phono 2 mit dem anderem Plattenspieler. Wenn das nicht funktioniert schau bitte in das Handbuch Deines Mischpultes.

Schritt 3
Jetzt können wir testen ob alles richtig angeschlossen ist.
Schalte nacheinander Mischpult, die beiden Plattenspieler und anschließend die Soundanlage ein. Leg eine Platte auf einen der Spieler und leg die Nadel auf die Scheibe. Wenn du jetzt den Start-Knopf drückst solltest Du schon was hören. Wenn Du nichts hören kannst, schau am Mischpult ob Du etwas umstellen musst (z.B. Channel 1 hochdrehen, Master hochdrehen etc.) Du wirst schnell rausfinden wie die Kanäle funktionieren, falls nicht schau ins Handbuch.

Schritt 4
Auf dem Mischpult oder Vorne an der Front findest Du einen Eingang mit der Beschriftung „Phones“. Hier kannst Du nun Deinen Kopfhörer anschließen.

 

Jetzt bist Du soweit fertig und kannst gleich mit Deinen ersten Übungen anfangen.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

dj-werden.de